Fachkliniken (EKN)

Experte

Einrichtungen

Willkommen

Das Evangelische Krankenhaus Duisburg-Nord

Das Evangelische Krankenhaus Duisburg-Nord ist das größte Haus unseres Klinikverbundes Evangelisches Klinikum Niederrhein – und das mit der größten medizinischen Bandbreite. Gegründet wurde es 1972, um die medizinische Versorgung der Bevölkerung vor allem im Duisburger Norden zu verbessern. Seitdem wurde es immer wieder erweitert und dem jeweils neuesten Stand der Medizin angepasst. In direkter Nachbarschaft zu den weitläufigen Park- und Waldanlagen des Revierparks Mattlerbusch gelegen, ist das Evangelische Krankenhaus Duisburg-Nord eine der großen Kliniken in unserer Region, in der nahezu jedes Krankheitsbild behandelt werden kann.

Bei uns sind rund ein Dutzend Fachkliniken und die Zentrale Notaufnahme unter einem Dach versammelt. Neben den chirurgischen Fächern finden Sie bei uns weitere hochspezialisierte Fachabteilungen. Sie alle haben eines gemeinsam: Ihr Wohl und Ihre Gesundung stehen für uns im Mittelpunkt unseres Tuns.

Startseite

INFOS FÜR PATIENTINNEN & PATIENTEN


"Was brauche ich im Krankenhaus? „Was darf ich mitbringen?“ „Wo melde ich mich an?“ - Vor einem geplanten Krankenhausaufenthalt haben Patientinnen und Patienten viele Fragen. Alle Informationen, die für Ihren Krankenhausaufenthalt wichtig sind, finden Sie auf dieser Seite. Dazu haben wir für Sie einen Leitfaden mit den wichtigsten Dingen für Ihre Tasche im Krankenhaus zusammengestellt. So sind Sie für die ersten Tage bestens gerüstet und können sich voll und ganz auf Ihren Heilungsprozess fokussieren.

Mehr

INFOS FÜR BESUCHERINNEN & BESUCHER


Besuche sind für die Patientinnen und Patienten eine willkommene Abwechslung während ihres Aufenthaltes im Krankenhaus. Sie fördern Heilung und Wohlbefinden. Damit Sie sich auf Ihren Besuch im Evangelischen Krankenhaus Duisburg-Nord (EKN) vorbereiten können, sind hier einige Informationen für Sie zusammengestellt.

Mehr

Neuigkeiten

Mit Dr. Corina Kiesewalter hat sich die Neurologie am Evangelischen Krankenhaus Duisburg-Nord neu aufgestellt

Seit August 2023 ist Dr. Corina Kiesewalter Chefärztin der Klinik für Neurologie am Evangelischen Krankenhaus Duisburg-Nord in Fahrn. Diese ersten sechs Monate hat sie genutzt, um die Klinik nach ihren Vorstellungen neu aufzustellen – und das nicht nur in medizinischer Hinsicht. Menschen, die hier behandelt werden, leiden an verschiedenen Formen des Schlaganfalls, Epilepsien oder Multipler Sklerose. Weitere Schwerpunkte der Klinik sind Kopfschmerzen, Schwindel und Bewegungsstörungen (z.B. Parkinson), Entzündungen des Gehirns und der Hirnhäute, neurologisch bedingte Schlafstörungen und Tumorerkrankungen des Nervensystems.

Das Besondere an zertifizierten Darmkrebs-Zentren

Podcast: PRIMO MEDICO Fachärzte Talk mit Prof. Dr. Daniel Vallböhmer, Chefarzt der Klinik für Allgemein-und Viszeralchirurgie am Evangelischen Krankenhaus Duisburg Nord und am Evangelischen Krankenhaus Dinslaken sowie Leiter des Darmkrebszentrums Dinslaken-Niederrhein.

Startseite

Digitales Patientenportal sorgt für mehr Service, höheren Komfort und besseren Informationsaustausch zwischen Patienten, niedergelassenen Ärzten und Kliniken

Pressemitteilung: Termine für Untersuchungen im Krankenhaus werden zumeist noch telefonisch vergeben. Dokumente, Unterlagen und Untersuchungsergebnisse müssen ausgedruckt oder auf Datenträgern mitgebracht werden. Und die Aufnahme in die Klinik ist ein aufwändiger Prozess mit reichlich Papierkram. Zumindest bislang. Denn mit dem digitalen Patientenportal Patient XCare Suite wird all das am Evangelischen Klinikum Niederrhein und am BETHESDA Krankenhaus Duisburg bald der Vergangenheit angehören.

KARRIERE

Arbeiten Sie mit uns

Wir sind ein großer Verbund, der sich gemeinschaftlich sowohl um die Versorgung von Patientinnen und Patienten als auch um die Ausbildung von Berufseinsteigern und deren Weiterbildung widmet – ganz nach unserem Motto: #VERBUNDENstark. Wir bieten abwechslungsreiche Jobs in allen medizinischen Abteilungen, in der Pflege sowie in der Verwaltung. Mit insgesamt 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen wir zu den größten Arbeitgebern in Duisburg, Dinslaken und Oberhausen. Gemeinsam gewährleisten wir an unseren fünf Standorten eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung und sind auch überregional für modernste Diagnostik und Therapien bekannt.

Als Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bieten wir eine praxisnahe Ausbildung in Ihrem Medizinstudium. Außerdem engagieren wir uns in der Ausbildung und der Weiterbildung von Kolleginnen und Kollegen in einer Vielzahl von Gesundheitsberufen.

Schöne Geschichten

Startseite

Wir freuen uns immer über schöne Geschichten und Erlebnisse rund um unser Haus. Wenn Sie Ihre Geschichte mit anderen teilen möchten, können Sie uns diese gerne mit einem Foto schicken. Wir würden sie gerne hier veröffentlichen.

Ihr EVKLN-Team

Evangelisches Klinikum Niederrhein


Wir sind
#VERBUNDENstark

Wir alle in unserem Klinikverbund, einem der größten Unternehmen der Gesundheitsbranche in der Region, haben nur ein Ziel: Ihre bestmögliche medizinische und pflegerische Versorgung. Dafür geben wir jeden Tag in unseren fünf Krankenhäusern, zwei Pflegeeinrichtungen und den angeschlossenen medizinischen Versorgungszentren alles.

Zu unserem Verbund gehören das Evangelische Krankenhaus Duisburg-Nord, das Herzzentrum Duisburg, das BETHESDA Krankenhaus Duisburg, das Johanniter Krankenhaus Oberhausen und das Evangelische Krankenhaus Dinslaken. Alle diese Häuser haben eines gemeinsam: Modernste medizinische Ausstattung, gepaart mit hervorragend ausgebildeten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die alles dafür tun, damit Sie schnell wieder gesund werden – und das in unmittelbarer Nähe ihres jeweiligen Wohnortes.

Im Wohnstift Walter Cordes am Röttgersbach bieten wir 125 Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit, ihren Lebensabend in einer angenehmen Atmosphäre bei individueller Pflege und Betreuung zu genießen. Und im Johanniter Haus Oberhausen-Sterkrade kümmern wir uns um rund 80 überwiegend dementiell erkrankte Bewohnerinnen und Bewohner. Mit unseren medizinischen Versorgungszentren (MVZ) schlagen wir die Brücke zwischen stationärer und ambulanter Versorgung. In ausgewählten Praxen im Duisburger Stadtgebiet werden Sie, zum Beispiel nach einem Aufenthalt in einem unserer Krankenhäuser, kompetent und auf dem neuesten Stand der Medizin weiterbetreut. Und mit rund 4.500 Beschäftigten sind wir außerdem einer der großen Arbeitgeber im westlichen Ruhrgebiet. Gemeinsam sind wir #VERBUNDENstark und möchten Sie herzlich einladen, uns und unsere medizinische, pflegerische und menschliche Expertise auf den folgenden Seiten besser kennenzulernen.