Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Corona-Virus-Epidemie hat unser aller Leben nachhaltig verändert, wahrscheinlich für lange Zeit. Weltweit mussten einschneidende Maßnahmen ergriffen werden, um uns gegenseitig vor dem neuen Virus zu schützen.
Das Virus wird einzig und allein von Mensch zu Mensch übertragen, oft im Gespräch. Schützen Sie sich und Andere, indem Sie mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Menschen halten, wo immer das möglich ist! Das ist das einzige, was Sie selbst tun können. Tragen Sie eine Mund-Nasen-Gesichtsmaske, wenn Sie Erkältungssymptome haben! Folgen Sie den Empfehlungen der politisch Verantwortlichen und der Experten zu den Ausgangsbeschränkungen!
Auch an unseren Krankenhausstandorten in Duisburg, Oberhausen und Dinslaken mussten wir unausweichliche Notmaßnahmen treffen, die die Geduld unserer Patientinnen und Patienten, der Angehörigen und Besucher strapazieren, was uns leid tut. Hierzu gehört, dass Besuche nur noch in wichtigen Ausnahmefällen möglich sind. Außerdem mussten wir in unseren Patientenaufnahmen die Wege für Patienten und Patientinnen mit und ohne Erkältungssymptome trennen, was zu zusätzlichen Wegen und Wartezeiten führen kann. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis.
Unsere Ärztinnen und Ärzte und Pflegekräfte in den Notaufnahmen, auf den Notarzteinsatzfahrzeugen, auf den Normalstationen und auf den Intensivstationen werden alles Menschenmögliche für Ihre Gesundheit tun! Handeln Sie selbst verantwortungsvoll und bleiben Sie gesund!

Dr. Andreas Sander, Medizinischer Geschäftsführer

Prof. Dr. Ralf Scherer, Ärztlicher Direktor

Heike Lütfring, Pflegedirektorin

Aktuelles
Derzeit keine Besuchszeiten am Evangelischen Klinikum Niederrhein
12. März 2020
Sehr geehrte Besucher und Angehörige, unser wichtigstes Anliegen ist es, unsere Patienten – Ihre Angehörigen – mit ihren aktuellen... mehr »
Film des Duisburger Stadtfernsehens STUDIO 47 über unsere Physiotherapie
21. Oktober 2019
mehr »
Kinderkardiologie unterstützt Petition zum Pflegenotstand
23. September 2019
Die Kinderkardiologie im Herzzentrum Duisburg unterstützt diese Petition, die am 25.09. dem Deutschen Bundestag in Berlin überreicht wird. mehr »
Veranstaltungen