Neuigkeiten

Vergessen hat viele Gründe: Einladung zur Patientenveranstaltung über Demenz im Johanniter Krankenhaus Oberhausen

Veranstaltung: Demenz ist eine häufige und ernste Erkrankung, die nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch ihre Familien stark belastet. Die Herausforderungen im Umgang mit Demenz sind vielfältig und erfordern oft eine ganzheitliche Betreuung und Unterstützung. Im Rahmen der Patientenveranstaltungsreihe „Medizin im Revier“ lädt das Johanniter Krankenhaus Oberhausen am 25. Juni 2024 von 17.30 bis 19.00 Uhr zum Info-Abend „Vergessen hat viele Gründe: Demenz verstehen und begleiten“ ein.

Evangelisches Krankenhaus Dinslaken setzt Zeichen gegen chronische Schmerzen

Veranstaltung: Die Sektion Schmerzmedizin des Evangelischen Krankenhauses Dinslaken, unter der Leitung von Dr. med. Werner Moser, nimmt aktiv am diesjährigen „Aktionstag gegen den Schmerz“ teil, der am 4. Juni stattfindet. Diese bundesweite Initiative der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V. wird jedes Jahr am ersten Dienstag im Juni organisiert und steht diesmal unter dem Motto „Bewusstsein schaffen“. Im Rahmen des Aktionstages organisiert die Sektion Schmerzmedizin eine Reihe von Aktivitäten.

Portrait: Dr. med. Slyman Yehya

Adipositaszentrum am Evangelischen Krankenhaus Dinslaken veranstaltet interaktiven Livestream auf Instagram

Veranstaltung: Adipositas, also starkes Übergewicht, betrifft weltweit Millionen von Menschen und stellt ein ernstes Gesundheitsproblem dar. Um über die verschiedenen Aspekte dieser Erkrankung zu informieren und einen Einblick in die Behandlungsmöglichkeiten zu geben, lädt das Adipositaszentrum des Evangelischen Krankenhauses Dinslaken am 29. Mai 2024 zu einem interaktiven "Insta-Live"-Livestream ein. Dieser findet ab 18.00 Uhr auf dem Instagram-Account @evklinikumniederrhein statt.

Neue Sektion Vaskuläre Neurochirurgie am Evangelischen Krankenhaus Duisburg-Nord

Pressemitteilung: Der Verbund Evangelisches Klinikum Niederrhein und BETHESDA Krankenhaus hat sein medizinisches Leistungsspektrum erweitert. Am Standort Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord in Fahrn wurde kürzlich mit der Sektion Vaskuläre Neurochirurgie eine hochspezialisierte Abteilung unter der Leitung von Dr. Rashad El-Habony etabliert. Die Sektion ist Teil der Klinik für Neurochirurgie.

Fachexperte und Handballprofi geben Einblicke in Sportmedizin und Unfallchirurgie

Veranstaltung: Am 16. Mai haben Sportbegeisterte und Interessierte die Möglichkeit, an einer besonderen Online-Veranstaltung teilzunehmen: Dr. med. Philipp Weber, Leitender Arzt der Sektion Unfallchirurgie und Sportmedizin im Evangelischen Krankenhaus Duisburg-Nord, beantwortet gemeinsam mit dem Spieler des Handballvereins TuSEM Essen, Jonas Ellwanger, in einem Instagram-Live-Event Fragen rund um Sportmedizin, Sportverletzungen und Unfallchirurgie.

Veranstaltung: Fit bleiben vor, während und nach der Geburt: Die Elternschule des BETHESDA Krankenhauses bietet werdenden Eltern und insbesondere Müttern eine Vielzahl von Kursen an, in denen im Mai und Juni noch Plätze frei sind.

 

News

Am 11. Mai: Das Evangelische Klinikum Niederrhein feiert den Internationalen Tag der Pflege

Pressemitteilung: Am Sonntag, dem 12. Mai, wird weltweit der Internationale Tag der Pflege begangen, um die Menschen zu würdigen, die in ihrem Beruf täglich mit viel Expertise und Hingabe Kranken und Alten helfen. Hintergrund ist der Geburtstag von Florence Nightingale, der Pionierin der modernen Krankenpflege, an diesem Datum. Bereits einen Tag früher, am Samstag dem 11. Mai, begeht das Evangelische Klinikum Niederrhein diesen Tag mit einer Feier, bei der vor allem die internationalen Pflegekräfte des Klinikverbundes im Vordergrund stehen.

Neuigkeiten

Experten des Kinderherzzentrums am Herzzentrum Duisburg machen Mut

Pressemitteilung: In Deutschland kommt etwa jedes hundertste Kind mit einem Herzfehler auf die Welt. Für die Eltern ist diese Diagnose ein Schock und mit großen Ängsten verbunden. Wenn sie dann noch ihr erst wenige Wochen altes Baby operieren lassen müssen, ist das ein schwerer Schritt. Das Kinderherzzentrum im Herzzentrum Duisburg (HZD) in Meiderich ist spezialisiert auf die Behandlung angeborener Herzfehler - auch bei kleinsten Patienten.

Portrait: Prof. Dr. med. Gabriela Möslein

Patientenveranstaltung des Zentrums für Hereditäre Tumore am BETHESDA Krankenhaus am 8. Mai 2024

Veranstaltung: Immer häufiger erkranken junge Menschen an Krebs. Die schlimme Diagnose trifft Menschen in einer Lebensphase, in der sie mitten im Leben stehen und oft eine junge Familie haben oder planen. Der Fall der britischen Prinzessin Kate hat das gerade wieder einer größeren Öffentlichkeit vor Augen geführt. Gerade für Menschen, die ein familiär erhöhtes Risiko für eine Krebserkrankung befürchten, ist das Zentrum für Hereditäre (=erbliche) Tumore am BETHESDA Krankenhaus Duisburg eine kompetente Anlaufstelle.

Neuigkeiten

Veranstaltung: Der Kreißsaal BETHESDA lädt am 4. Mai 2024 herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Anlässlich des bevorstehenden Internationalen Hebammentages (5. Mai) öffnet das Team der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des BETHESDA Krankenhauses Duisburg seine Türen, um Einblick in die umfassende Versorgung und Betreuung von Frauen während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zu geben.

Pressemitteilung: Das Johanniter-Haus Oberhausen-Sterkrade hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1985 der Pflege von demenzkranken und psychisch beeinträchtigen Menschen verschrieben. Dabei bietet das Johanniter-Haus seit mehr als einem Jahrzehnt auch die Möglichkeit, als Gast in der Tagespflege die Erfahrung und die Angebote des Hauses in Anspruch zu nehmen und so die pflegenden Angehörigen zu entlasten.

Frühlingsfest im Wohnstift Walter Cordes am Röttgersbach

Veranstaltung: Das Wohnstift Walter Cordes am Röttgersbach lädt am Sonntag, 28. April, ab 11 Uhr herzlich zum Frühlingsfest ein. Die Veranstaltung richtet sich an Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige und alle Interessierten aus Duisburg und Umgebung. Es besteht die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre über die Angebote des Wohnstiftes zu informieren. Das Frühlingsfest lockt mit einer Fülle von Aktivitäten.

Privatdozentin Dr. Stefanie Klenke ist neue Chefärztin der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Evangelischen Klinikum Niederrhein

Pressemitteilung: Seit dem 1. März ist Privatdozentin Dr. Stefanie Klenke neue Chefärztin der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Evangelischen Klinikum Niederrhein. Sie folgt damit auf Prof. Dr. Ralf Scherer, der nach 25 Jahren als Leiter der Abteilung in den Ruhestand gegangen ist, und ist verantwortlich für die Standorte Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord, Herzzentrum Duisburg, Johanniter Krankenhaus Oberhausen und Evangelisches Krankenhaus Dinslaken.

Neuigkeiten

Pressemitteilung: Das BETHESDA Krankenhaus Duisburg legt besonderen Wert auf menschliche Nähe und Unterstützung während des Krankenhausaufenthaltes. Hierbei spielen auch die sogenannten „Grünen Damen und Herren“ eine wichtige Rolle. Diese engagierte Gruppe von Freiwilligen leistet einen wertvollen Beitrag zur Betreuung und Unterstützung der Patientinnen und Patienten. Freiwillige, die sich diesem wichtigen Engagement anschließen möchten, sind herzlich dazu eingeladen, sich zu melden und Teil der Grünen Damen und Herren zu werden.

Bündelung der Kräfte beider Kliniken schafft Vorteile für Patientinnen und Patienten

Pressemitteilung: Um künftig noch bessere Synergieeffekte zu erzielen, von denen auch die Patientinnen und Patienten durch kürzere Wege und einen noch intensiveren Austausch der beiden Disziplinen profitieren, verlagert die Klinik für Thoraxchirurgie unter ihrem Chefarzt Dr. Feras Al-Shahrabani ihren Schwerpunkt ab Mitte April von Duisburg ins Johanniter Krankenhaus nach Oberhausen-Sterkrade, um dort Tür an Tür mit der Klinik für Lungen- und Bronchialheilkunde unter Chefarzt Fanar Othman zu arbeiten.

Neue Veranstaltungsreihe "Medizin im Revier" für Patientinnen und Patienten geht am 16. April in die zweite Runde

Veranstaltung: Nach der erfolgreichen Premiere von „Medizin im Revier“ im Februar ist die neue Veranstaltungsreihe des Klinikverbunds Evangelisches Klinikum Niederrhein/BETHESDA Krankenhaus für Patientinnen, Patienten und alle anderen Interessierten jetzt in der Klinik für Neurologie am Evangelischen Krankenhaus Duisburg-Nord in Fahrn zu Gast. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema Schlaganfälle

Neugründung "Arbeitskreis der Pankreatektomierten Rhein-Ruhr Duisburg" am BETHESDA Krankenhaus am 15. April

Veranstaltung: Um Patientinnen und Patienten, die an schweren Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse leiden, praktische Hilfe von erfahrenen Fachleuten zukommen zu lassen, aber auch um ihnen den Austausch mit anderen Betroffenen zu ermöglichen, gründet sich am BETHESDA Krankenhaus Duisburg der Arbeitskreis der Pankreatektomierten (AdP) Rhein-Ruhr Duisburg. Das Gründungstreffen für alle Interessierten findet am 15. April statt.

Dr. Ltd. OA Reza Rezwanian - Kardiologie

Sektion Kardiologie eröffnet im BETHESDA Krankenhaus

Pressemitteilung: Der Klinikverbund Evangelisches Klinikum Niederrhein und BETHESDA Krankenhaus Duisburg hat Anfang April mit der Eröffnung einer neuen kardiologischen Abteilung im BETHESDA Krankenhaus in Hochfeld sein medizinisches Angebot erweitert. Ziel ist es, das Versorgungsangebot im Duisburger Süden noch attraktiver zu gestalten und den Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten gerecht zu werden. Das Zentrum für Innere Medizin am BETHESDA Krankenhaus wurde mit der Sektion Kardiologie unter der Leitung von Dr. med. Reza Rezwanian-Amiri fachlich und personell verstärkt.

Das Projekt Kinderhimmel kümmert sich seit 25 Jahren um Eltern, die ihr Kind aufgrund einer Fehl- oder Totgeburt verloren haben

Pressemitteilung: „Der Sarg ist bunt angemalt. Tiere sind darauf zu sehen, die Luftballons und Blumen halten. Der Sarg steht in der Trauerhalle des Friedhofs in Trompet. Gemeinsam liegen in diesem Sarg Kinder, die das Licht der Welt nie erblickt haben. Traurig geht es bei diesen Bestattungen zu – aber nicht trostlos. Schließlich wird der Sarg mit den Kleinen in die Erde gesenkt, aber es steigen auch Luftballons in die Höhe mit einem letzten Gruß von Eltern, Großeltern und Geschwistern und dem Aufdruck: Ich halte dich, dein Gott!“ So beschreibt Pfarrerin Ute Sawatzki eine Bestattung von sogenannten Sternenkindern auf dem Friedhof in Trompet.

Portrait: Dr. Harald Krentel

Dr. Harald Krentel informiert auf Instagram über Endometriose

Veranstaltung: Die Endometriose gehört zu den häufigsten gynäkologischen Erkrankungen. Um mögliche Betroffene für das Thema Endometriose zu sensibilisieren und über die Erkrankung aufzuklären, gehen das BETHESDA Krankenhaus Duisburg und Dr. Harald Krentel, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe, Gynäkologische Onkologie und Senologie, neue Wege: Mit der Online-Veranstaltung „Insta Endo live“ auf dem Instagram-Account des Evangelischen Klinikum Niederrhein.

Neuigkeiten

Veranstaltung: Die Krankenhausseelsorge des Evangelischen Krankenhauses Duisburg-Nord und des Herzzentrums Duisburg lädt ein zu einem Gedenkgottesdienst für die Menschen, die im vergangenen Jahr in einem dieser Krankenhäuser verstorben sind. Der Gedenkgottesdienst findet statt am Sonntag, dem 17. März 2024, um 17.00 Uhr in der Ev. Kreuzeskirche, Kaiser-Friedrich-Str. 40, 47169 Duisburg-Marxloh.

Dr. CA Eslam Darwish - Wirbelsäulenchirurgie

Zum Tag der Rückengesundheit am 15. März

Pressemitteilung: Rückenschmerzen sind eine weit verbreitete Volkskrankheit. Rund 80 Prozent der Menschen in Deutschland haben irgendwann im Laufe ihres Lebens damit zu kämpfen, oft schon im Kindes- oder Jugendalter. Kein Wunder also, dass Krankheiten des Muskelskelettsystems – zu denen Rückenschmerzen gehören – zu den Hauptursachen für Fehltage von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zählen.

Pressemitteilung: Das BETHESDA Krankenhaus in Duisburg feiert zusammen mit dem Verbund Evangelisches Klinikum Niederrhein die Anerkennung seines Onkologischen Zentrums durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) und ist somit das erste zertifizierte Onkologische Zentrum in Duisburg. Dafür wies das BETHESDA Krankenhaus z.B. eine hohe Anzahl von onkologischen Resektionen mit überdurchschnittlicher Qualität auf. Das Zentrum ist Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten mit den unterschiedlichsten Krebserkrankungen und steht für eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Behandlung von Menschen mit Krebs gemäß internationaler Leitlinien.

Termine am 13.03. und am 10.04. 2024

Veranstaltung: Das Team der Elternschule im BETHESDA Krankenhaus lädt werdende Eltern herzlich zu einem Kreißsaalinformationsabend ein. Unter der Leitung von Oberärztin Dr. Sarah Ariella Müller werden in einer lockeren Atmosphäre alle Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt persönlich beantwortet. Fragen wie "Wann sollte ich in die Klinik kommen?", "Wie läuft die Aufnahme ab?", "Wen darf ich mitbringen“ oder "Wie werde ich betreut?“ werden ausführlich besprochen.

 

Prof. Dr. CA Daniel Vallböhmer - Allgemeinchirurgie

Zum Darmkrebsmonat März: Infoveranstaltung für Patientinnen und Patienten am Evangelischen Krankenhaus Duisburg-Nord am 13.03.2024

Veranstaltung: Bei allen Fortschritten der modernen Medizin: Mit 60.000 bis 70.000 Neuerkrankungen pro Jahr alleine in Deutschland gehört Darmkrebs nach wie vor zu den häufigsten Krebsarten. Viele dieser Fälle könnten durch Vorsorgeuntersuchungen verhindert werden. So gehört eine Darmspiegelung, die entscheidend dazu beitragen kann, das Darmkrebsrisiko zu senken, zur gesetzlichen Vorsorge bei Männern ab 50 Jahren und Frauen ab 55 Jahren.

Portrait: Prof. Dr. med. Gabriela Möslein

Das Zentrum für Hereditäre Tumore am BETHESDA Krankenhaus Duisburg

Pressemitteilung: Das Zentrum für Hereditäre (= erblich bedingte) Tumore am BETHESDA Krankenhaus Duisburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, Patientinnen und Patienten mit einem erblich und familiär bedingten erhöhten Krebsrisiko zur Seite zu stehen und – im Fall einer frühzeitigen Diagnosestellung – den Ausbruch der Erkrankung nach Möglichkeit zu verhindern. Dazu nutzt das ZHT unter der Leitung von Prof. Dr. Gabriela Möslein die modernsten Möglichkeiten der genetischen Beratung und Diagnostik.

Neuigkeiten

Veranstaltung: Die Krankenhausseelsorge des Evangelischen Krankenhauses Dinslaken lädt ein zu einem Gedenkgottesdienst für die Menschen, die im vergangenen Jahr in diesem Krankenhaus verstorben sind. Der Gedenkgottesdienst findet statt am Sonntag, dem 03. März 2024, um 18.00 Uhr in der Stadtkirche, Duisburger Str. 9, 46535 Dinslaken.

News

Gemeinsame Erklärung der diakonischen Einrichtungen in Duisburg, Dinslaken und Oberhausen

In den diakonischen Einrichtungen in Duisburg, Dinslaken und Oberhausen arbeiten Menschen aus nahezu 100 verschiedenen Nationen. Sie alle verbindet eines: ihr täglicher Einsatz für Kranke, Alte und sozial Benachteiligte, für die Stärkung des Gemeinwohls, der sozialen Gerechtigkeit und der Nächstenliebe. Alle diese Menschen arbeiten gemeinsam auf der Basis unseres Selbstverständnisses als Träger von sozialen Diensten und Bildungseinrichtungen, das auf christlichen Werten beruht, seinen Ursprung aber letztendlich in einem respektvollen Miteinander unabhängig von Herkunft, Religion oder Weltanschauung hat.

Gruppenfoto mit Absolventinnen und Absolventen des Rhein-Ruhr-Campus: Akademie für Gesundheitsberufe in der Krankenhauskapelle am Evangelischen Krankenhaus Duisburg-Nord

Am Ende ihrer dreijährigen Ausbildung am Rhein-Ruhr-Campus Akademie für Gesundheitsberufe im Klinikverbund Evangelisches Klinikum Niederrhein und BETHESDA Krankenhaus Duisburg feierten kürzlich 14 angehende Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner ihren erfolgreichen Abschluss. Die Examensfeier wurde am Verbundstandort in Duisburg-Fahrn (EKN) mit einem gemeinsamen Gottesdienst zelebriert.

Prof. Dr. Chefarzt Simon Schimmack - Allgemeinchirurgie BETHESDA

Der Klinikverbund Evangelisches Klinikum Niederrhein/BETHESDA Krankenhaus Duisburg startet am 20. Februar seine neue Veranstaltungsreihe für Patientinnen und Patienten „Medizin im Revier“.

Pressemitteilung: Unter dem Titel „Medizin im Revier“ feiert am 20. Februar 2024 eine neue Veranstaltungsreihe des Klinikverbunds Evangelisches Klinikum Niederrhein/BETHESDA Krankenhaus Duisburg Premiere. Zum Start gibt es am BETHESDA Krankenhaus für alle Betroffenen und Interessierten umfassende Informationen zu den Themenkomplexen Adipositas und Krebs sowie deren Zusammenhang und Therapie.