Was Sie mitbringen sollten

Wenn Sie selbst in die Notaufnahme fahren können, bringen Sie – wenn möglich – bitte folgendes mit:

  • – die Chipkarte Ihrer Krankenkasse und / oder ein Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass etc.)
  • – Medikamentenplan mit Dosierungen
  • – Falls vorhanden: Ärztliche Vorbefunde, Arztbriefe
  • – Falls vorhanden: Notfall- oder Allergieausweis, Herzschrittmacher- / ICD-Ausweis
  • – Impfausweis

Sie benötigen für Ihren Aufenthalt in der Notaufnahme keine Wertsachen oder größeren Geldbeträge. Bitte lassen Sie diese zu Hause oder geben Sie diese Ihren Angehörigen mit.

Um Ihre Behandlung beginnen zu können, bitten wir Sie, sich im Wartebereich oder dem zugewiesenen Behandlungsraum aufzuhalten. Sollten Sie diesen verlassen wollen, halten Sie bitte mit der betreuenden Pflegekraft Rücksprache.