Fachkongress am 17.11.2021 – „Update Kardiokompass 2021“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
der Corona-Pandemie zum Trotz, aber natürlich mit aller gebotenen Vorsicht, wollen wir sie auch in diesem Jahr zu unserer traditionellen „Herbst“-Fortbildung einladen. Der eher späte Termin ist nach wie vor den bestehenden Planungsschwierigkeiten geschuldet. Natürlich ist COVID-19 auch für die kardiovaskuläre Medizin von Bedeutung, insofern hätte es nahegelegen, relevante Aspekte thematisch aufzunehmen. Andererseits wird angesichts epidemiologischer Hiobsbotschaften allzu leicht vergessen, dass das individuelle Risiko der meisten kardiovaskulären Erkrankungen dasjenige einer Coronainfektion übersteigt. Wir haben uns daher bewusst für die Auseinandersetzung mit klassischen Fragestellungen aus den Bereichen Herzinsuffizienz, strukturelle Herzerkrankungen, Elektrophysiologie, Aortenchirurgie, angeborene Herzfehler, Lipidologie und Angiologie entschieden und hoffen sehr, nicht nur kompetente Vortragende, sondern auch engagiert diskutierende Zuhörer erleben zu dürfen. Der Kardiokompass 2021 gibt uns die verspätete Gelegenheit, Ihnen Frau Dr. Ute Ruprecht als neue Leiterin der Sektion Elektrophysiologie und Herrn Dr. Gleb Tarusinov in seiner neuen Funktion als Chefarzt der
Klinik für Kinderkardiologie und Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern vorzustellen. Wir sind uns sicher, durch diese Nachfolgeregelungen für beide Fachbereiche ein Höchstmaß an Kompetenz und
Empathie gewährleisten zu können. Neue und altbewährte Leistungsträger unseres Herzzentrums stellen sich am 17. November im Haus der Unternehmer gerne Ihren Fragen und Diskussionsbeiträgen!
In der Hoffnung, Sie möglichst gesund, zahlreich und mit MundNasenschutz begrüßen zu dürfen und grüßen Sie herzlichst

Wolfgang Schöls
Jochen Börgermann
Gleb Tarusinov

Mehr Informationen zum Kongress und zur Anmeldung finden Sie hier.