Johanniter Krankenhaus Oberhausen

Klinik für Bronchial- und Lungenheilkunde

 

Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Klinik für Bronchial- und Lungenheilkunde

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unsere Klinik informieren. Unser Team versucht mit Ihnen zusammen das Beste aus Ihrer Situation als Patient zu machen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und weiterbringenden, kurz: gelungenen Aufenthalt.

Die Klinik besteht seit 1979 und betreut schwerpunktmäßig akute und chronische Erkrankungen des Atmungsorganes.

Mit dem vorhandenen Bereitschaftsdienst ist eine notfallmäßige Betreuung rund um die Uhr gewährleistet, insbesondere auch bei akut auftretenden Ereignissen wie z. B. Asthmaanfall, schwerer Lungenentzündung oder Pneumothorax (Lungenriss). Das Einzugsgebiet der Klinik reicht über Oberhausen und die Nachbarstädte wie Duisburg, Mülheim, Essen und Bottrop hinaus bis zum Niederrhein.

Neben der Versorgung ambulanter und stationärer Patienten der Abteilung wird auch eine allgemein-internistische konsiliarische Betreuung der Patienten der Urologischen Klinik und der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, aber auch in auswärtigen Krankenhäusern (z.B. Bronchoskopien) durchgeführt.

Zahlen, Daten und Fakten

Bettenzahl:  70
Behandelte Fälle pro Jahr:  3200, davon 850 im Schlaflabor
Stellenplan:  1 Chefarzt, 4 Oberärzte, 10 Stationsärzte, 3 Arztassistentinnen, 2 Atmungstherapeuten (DGP)